Blühstreifen am Schwarzbach

Hinter dem Dependorfer Boule-Platz wurde gemeinsam mit dem Initiativkreis Schröttinghausen ein Blühstreifen mit ein-und zweijährigen Sommerblumen angelegt, der von der Künstlerin Erika Heinemann für eine bunte Kunst-Installation genutzt wurde. 

 

 

Blühflächen im Ortsbereich von Schröttinghausen

Im Ortsbereich von Schröttinghausen-Deppendorf entstanden ein paar dicht beieinander liegende Blühflächen:


  • Zwei Flächen an der Grundschule Schröttinghausen (Mischung Blühende Landschaft mehrjährig)

  • Drei Blüteninseln im Gelände des Freibads Schröttinghausen (Blumen- und Kräuterrasen)

  • Ein Blühstreifen hinter dem Campingplatz (Mischung Blühende Landschaft mehrjährig)

  • Ein Teil der Uferböschung des Schwarzbachs (Uferstauden-Mischung)

  • Ein Blühstreifen am Schwarzbach hinter dem Dorfplatz

  • Ein Blühstreifen auf einer Brachfläche an der Horstkotterheide (Schmetterlings- und Wildbienensaum).

Blumenwiesen-Einsaat am 'Witta-Pohl-Weg'

Zwischen Deppendorf und dem Hof Meyer zur Müdehorst führt ein Wanderweg am Nordufer des Schwarzbachs entlang. Am ehemaligen Witta-Pohl-Haus macht er einen großen Schlenker über eine Wiese, hier wurde im Herbst 2013 ein Stück umgebrochen und als artenreichen Blumenwiese eingesät, die in diesem Jahr zum Stadtjubiläum den Wanderweg bereichern soll!